Hundeschule Dresden 

Wir haben das Konzept für Sie und Ihren Hund.

Sozialisierung

Eine Sozialisierung bedeutet, dass ein in der Gemeinschaft (Gesellschaft) lebendes Individuum (z.B. Hund oder Mensch) sich an andere Hunde, Menschen sowie andere Lebewesen gewöhnt. Für unsere Hunde gilt also, dass sie sich in der Sozialisation an das Zusammenleben mit Menschen in der menschlichen Gesellschaft anpassen und gewöhnen. Dies führt dazu, dass unser Hund stressfrei in unserer Gesellschaft leben kann, dass er Mitglied in unserer Gesellschaft wird, wir mit unserem Vierbeiner kommunizieren können, da er unsere Sprache erlernt hat und dass er lernt Spielregeln in unserem Zusammenleben einzuhalten.In unserer Sozialisierungsstunde steht die Sozialisation mit Hunden im Vordergrund. Die Kommunikation/ Erkennen der Signale von Hunden anderer Rassen ist nicht komplett angeboren. Es gibt nur ein sogenanntes "Basis-Repertoire". Deshalb ist es wichtig, dass Hunde Erfahrungen im Umgang mit anderen Hunden machen, damit sie deren Kommunikation und Ausdrucksweisen erlernen können. Nur so lernt er, wie er sich richtig verhält!