Hundeschule Dresden 

Wir haben das Konzept für Sie und Ihren Hund.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten sich mit seinem Hund zu beschäftigen. Ziel einer jeden Beschäftigung mit dem vierbeinigen Partner sollte immer Zufriedenheit, die gemeinsame Zusammenarbeit - Team-Work- und der Spaßfaktor sein. Wenn dann noch nebenbei der Grundgehorsam, die gemeinsame Verständigung oder das Vertrauen geschult werden - um so besser!!! 

Neben jeder Beschäftigung sollte der Hund natürlich auch ausgiebige Ruhephasen haben, damit er sich von allen Eindrücken erholen kann und er nicht zum ruhelosen Stresspaket wird, dass permanent unter Strom steht und überfodert ist... 

Wir bieten in unserer Hundeschule Agility, Longieren und in der schönen Jahreszeit Trick Dog an und freuen uns natürlich über Ihr Interesse an unserem Angebot. Im Vordergrund steht für uns immer der Spaß und NICHT die Leistung.





Agility


Agility ist über die letzten Jahre auf der ganzen Welt ein die aktiven Hundehalter verbindender Sport geworden. Agility - Behendigkeit auf "sechs Beinen" - so wurde dieser Sport bei uns in Deutschland bekanntgemacht.

 Als wichtige Grundlage für diese Arbeit mit dem Hund stehen vor allem Harmonie und Vertrauen zwischen dem Hund und seinem Hundeführer.


Wir möchten Ihnen die Möglichkeit bieten, sich mit Ihrem Hund in dieser Disziplin zu versuchen. Dabei legen wir größten Wert auf Spaß und Motivation bei der Arbeit. Die Bindung zwischen Zwei- und Vierbeiner soll bei dieser gemeinsamen Freizeitbeschäftigung gestärkt werden.Wir lehnen es jedoch ab, Teams ausschließlich für Turniere zu "trimmen", da die Teilnahme an solchen ja eher dem Ehrgeiz des Menschen nach Pokalen und Anerkennung dient, als der eigentlichen Zielstellung Spaß mit seinem Vierbeiner zu haben. Die Grundlage am Agility teilzunehmen ist ein guter Grundgehorsam, da der Vierbeiner auch ohne Leine auf Zuruf des Menschen Anweisungen allein ausführen soll. Außerdem befinden sich immer mehrere Mensch- Hund- Teams auf dem Parcours, die alle für sich arbeiten.



Man kann förmlich das Lachen in seinem Gesicht sehen- Swip liebt Agility! Genau so soll es sein, wenn die Mensch-Hund-Beziehung stimmt und die richtige Motivation gefunden wurde...




Wer zum Probetraining kommen möchte, braucht sich nur per Mail oder Telefon anzumelden. Wir trainieren jede Woche Montag und Mittwoch von 18.00 bis 20.00 Uhr - auch im Winter. Sie sind ebenfalls herzlich dazu eingeladen!


Longieren

Das Longieren ist eine vergleichsweise junge Sportart für Menschen mit Ihrem Hund. Hierbei geht es vor allem um Kommunikation. Im Alltag kommt es häufig zu Missverständnissen zwischen Menschen und Ihrem vierbeinigen Begleiter. Dies liegt daran, dass der Hund sehr viele körpersprachliche Signale von seinem menschlichen Partner abliest und verarbeitet bzw. beantwortet. Oftmals sind wir uns dessen aber gar nicht so bewusst.

Beim Longieren geht es deshalb darum, seine körpersprachlichen Signale einmal ganz bewusst einzusetzen und außerdem den Hund  - so fast nebenbei- auch noch sehr gut körperlich auszulasten. Diese Beschäftigung bietet sich für Hunde aller Rassen, Größen und auch jeden Alters an. Es finden sich hierbei sehr gute Beschäftigungsmöglichkeiten sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. Probieren Sie diese andere Art des gemeinsamen Spiels doch einfach mal bei uns aus. Jede Woche Montag und Mittwoch zwischen 18.00 und 20.00 Uhr haben Sie dazu die Möglichkeit. Bitte melden Sie sich vorher dazu telefonisch oder per Mail bei uns an. Wir freuen uns auf Sie!